Makeup Pinsel Reinigen – Hilfreiche Tipps & Tricks

Das Workout für jeden Makeup Junkie: Pinselreinigung! Es ist anstrengend, es ist aufwendig, aber es ist ein Pflichtprogramm, denn vor allem bei Grundierungspinseln können sich Bakterien bilden und zu Hautirritationen & Unreinheiten führen. Wie Du Deine Pinsel gründlich reinigst und sie wie neu aussehen lassen kannst, zeigen wir Dir jetzt:

 

Verschmutzungsgrad 1: Die schnelle Reinigung

Wer kennt es nicht: Am Samstag Abend den Blenderpinsel für das schwarze Smokey Eye verwendet und am montag Morgen, ZACK! Aus dem natürlichen Rosa-Ton wurde ganz schnell ein undefinierbares Etwas. Daher empfehlen wir immer, die Lidschattenpinsel direkt nach der Nutzung zu Reinigen. Mit einem Reinigungsspray z.B. von Revolution Pro geht das ganz schnell und ganz easy!

Step 1: Sprühe das Anti-Bakterielle Reinigungs-Spray auf den Pinsel

Step 2: Nehme Dir anschließend ein Blatt von einer Küchenrolle oder ein Handtuch zur Hand und reinige den Pinsel in kreisenden Bewegungen und wiederholde den Vorgang, wenn nötig.

Der Pinsel ist nun von Bakterie und Farbresten befreit und kann wieder verwendet werden.

 

Verschmutzungsgrad 2: Die gründliche Reinigung

Diese Vorgehensweise empfehlen wir vor allem bei Gesichtspinseln, aber auch regelmäßig bei Lidschattenpinseln. Hier hast Du die Wahl zwischen einem flüssigen oder einem festen Reiniger. In unserem Tutorial haben wir den festen Reiniger verwendet, wobei es mit einem flüssigen genau so gründlich funktioniert. Außerdem empfehlen wir Dir ein Reinigungstool, wie z.B. von essence oder von lenibrush. 

Step 1: Begebe Dich zu einem Waschbecken und feuchte den Pinsel mit lauwarmen Wasser an.

Step 2: Kreise den Pinsel einige Male über die feste Reinigungsseife oder trage den flüssigen Reiniger auf den Pinsel auf.

Step 3: Fahre nun in kreisenden Bewegungen über die Noppen des Reinigungs-Tools. Die Flüssigkeit sollte nun aufschäumen und die Makeup Reste entfernen.

Step 4: Nun den Pinsel solange mit klarem Wasser ausgewaschen, bis keine Shampoo-Rückstände mehr zu sehen sind. Bei sehr stark verschmutzten Pinseln, kannst Du den Vorgang wiederholen.

Nun solltest Du die Pinsel an der Luft trocknen lassen, dafür legst Du sie am besten flach oder leicht schräg mit dem Pinselkopf nach unten auf ein Handtuch. Dadurch wird verhindert, dass das Wasser in den Griff läuft und den Kleber beschädigt. Dies kann dazu führen, dass nach der Reinigung die Pinselhaare ausfallen.

Makeup Schwämme reinigen und Schimmel verhindern

Der Makeup Schwamm ist für viele Frauen fester Bestandteil der Makeup Routine. Er verblendet Foundation und Concealer streifenfrei und ist sehr leicht in der Handhabung. Das wohl beliebteste Modell ist der originale Beautyblender. Doch kann man solche Schwämme genauso reinigen wie normale Pinsel? Jein!

Step 1: Mit lauwarmen Wasser befeuchtest Du den Schwamm. 

Step 2: Danach kreise einige Male mit dem Blender über den festen Reiniger oder massiere den flüssigen Reiniger ein. 

Step 3: Wasche ihn anschließend mit lauwarmen Wasser aus und wiederhole den Vorgang, bis nur noch klares Wasser zu sehen ist. 

Die Marke Beautyblender hat eigene Cleanser auf den Markt gebracht, mit denen sich der beliebte Schwamm sehr gut und gründlich reinigen lässt: 

So oft solltest Du Deine Pinsel & Schwämme wirklich reinigen

Wie lange Deine Pinsel halten, hängt ganz stark von der Pflege ab! Reste von Makeup können sich in den Pinseln lagern und die Haare verkleben, dadurch lässt sich das Makeup nicht mehr so gut auftragen. Außerdem können sich sehr leicht Bakterien bilden und zu Unreinheiten und Hautreizungen führen. Schenke Deinen wertvollen Pinseln ein langes Leben und behandel sie sehr sorgfältig. Dazu gehört zum einen die Reinigung, aber auch die Aufbewahrung. Wir empfehlen für Reisen eine Pinseltasche zu verwenden, damit die Haare beim Transport nicht beschädigt werden. Für die Aufbewahrung im Bad oder am eigenen Beauty-Tisch empfehlen wir kleine Töpfe, in denen die Pinsel mit dem Kopf nach oben stehen. So werden sie nicht von anderen Kosmetikprodukten verdreckt oder beschädigt.

Aber wie oft sollte man die Pinsel nun reinigen? Wir raten 1x die Woche eine gründliche Reinigung zu vollziehen. Foundationpinsel und Schwämme sollten sogar nach jeder Benutzung gereinigt werden. Wenn man dies jedoch nicht schafft, ist die schnelle Reinigung mit einem Anti Bakteriellen Spray eine tolle Alternative und kann in Ausnahmefällen auch eine gründliche Reinigung ersetzen.

 

Unsere liebsten flüssigen Reiniger:

Unsere liebsten festen Reiniger:

Unser liebster Sprüh-Reiniger:

Unsere liebsten Tools:

 

Schwämme und Pinsel findest Du hier:

Haarmasken für die Pinselreinigung? Vanessa zeigt es Dir: 

XOXO
Durch meine Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die kosmetik4less GmbH & Co. KG mir regelmäßig Informationen zu Beauty-Produkten, Trends und Aktionen schicken darf. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

1 nur für Erstanmelder, ab einem Einkaufswert von 30€, 7 Tage gültig, einmalig einlösbar