How to: Falsche Wimpern reinigen und aufbewahren

In unseren letzten Blogposts haben wir Dir gezeigt, wie Du die perfekte Wimper zu Deiner Augenform findest und wie Du sie richtig anbringst. Nun zeigen wir Dir, wie Du die falschen Wimpern gründlich reinigst, damit sie Dir ganz lange erhalten bleiben. Wer kennt es nicht: die benutzte Wimper wird nach der Party im Halbschlaf auf den Nachttisch gelegt und nach einer Woche unter den Hausschuhen wieder gefunden. Das ist natürlich sehr ärgerlich, denn diese Wimper kann man anschließend nicht mehr benutzen. In unserem Blogpost und in unserem YouTube Video geben wir Dir Tipps und Tricks, wie Du Deine Wimper am besten aufbewahrst und auch reinigst - somit kannst Du sie bis zu 20x wieder verwenden! Folgende Produkte werden benötigt: 

Vorher - Nachher - Lasse Deine Wimper in neuem Glanz erstrahlen

Auf dem linken Bild siehst Du eine bereits getragene Wimper. Sie weist neben den Kleberesten auch Rückstände von Wimperntusche auf. Die Wimper auf dem rechten Bild hat bereits unseren Reinigungs-Vorgang durchlaufen und sieht aus wie neu! Erfahre nun, wie Du Deine falschen Wimpern richtig reinigst: 

Step 1: Pinsel- oder Makeup Reiniger verwenden

Im ersten Schritt bereitest Du ein Glas mit lauwarmen Wasser vor und fügst etwas Pinselreiniger oder Makeup-Entferner hinzu. In diesem Fall haben wir den Antibacterial Brush Cleanser verwendet. Aber auch ein Mizellenwasser oder andere Reinigungsprodukte entfernen die Rückstände ohne Probleme. 

Step 2: Wimpern einwirken lassen

Nun kannst Du die Wimpern in das Gemisch hineinlegen, sodass sie komplett davon umgeben sind. Lasse sie nun mehrere Stunden oder über Nacht einwirken. 

Step 3: Kleber entfernen

Anschließend kannst du sie wieder aus dem Wasser heraus nehmen und die Klebereste mit einer Pinzette vorsichtig entfernen. Halte die Wimper dabei so großflächig wie möglich, damit nicht einzelne Haare heraus gerissen werden. 

Step 4: Wimperntusche entfernen

Um die Rückstände der Wimperntusche zu entfernen, verwendest Du am besten eine kleine Spule, zum Beispiel von einem Augenbrauenstift, und gleitest damit vom Wimpernband nach außen über die Wimpernhaare. Dadurch werden auch die letzten Reste entfernt.

Wimpern aufbewahren

Lasse sie nun trocknen und bewahre sie in einer geeigneten Verpackung auf. Sowohl die Originalverpackung, als auch unsere praktische Wimpern-Box eignen sich perfekt für die Aufbewahrung. Durch die runde Ausprägung können die Wimpern dort angebracht werden und verlieren somit nicht ihre Form. Der Vorteil der Wimpernbox: hier kannst Du direkt 3 verschiedene Paare aufbewahren und durch den integrierten Spiegel eignet sie sich auch perfekt für Unterwegs. 

 

Eine ausführlichere Video-Anleitung mit weiteren Tipps findest Du hier: 

XOXO
Durch meine Anmeldung zum Newsletter erkläre ich mich damit einverstanden, dass die kosmetik4less GmbH & Co. KG mir regelmäßig Informationen zu Beauty-Produkten, Trends und Aktionen schicken darf. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

1 nur für Erstanmelder, ab einem Einkaufswert von 30€, 7 Tage gültig, einmalig einlösbar