Zurück zur Übersicht

Smokey Glitter Makeup Look in 4 einfachen Schritten

Dieses glamouröse Abendmakeup sieht aufwändig und kompliziert aus. Dabei lässt es sich ganz einfach mit wenigen Schritten nachschminken. Das Smokey Eye mit Glitzerakzenten eignet sich so perfekt für besondere Anlässe. Für die Augen benötigst Du lediglich dunklen Lidschatten und einen Glitter-Eyeliner.

Foundation, Concealer und Kontur auftragen

Das Gesicht wird mit einem Primer auf Foundation und Co. vorbereitet. Danach die Foundation gleichmäßig auf das Gesicht auftragen und verblenden. Lara hat dafür die Revolution Conceal & Hydrate Foundation in der Farbe F1 verwendet. Mit dem Revolution Conceal & Hydrate Concealer in der Shade C1 kaschiert sie Augenschatten, Rötungen und Unreinheiten, damit die Haut möglichst makellos aussieht. Danach sollte die T-Zone leicht abgepudert werden, um Foundation und Concealer zu fixieren. Bei eher öliger und Mischhaut kann das Puder auf dem ganzen Gesicht aufgetragen werden, so wird unschöner Glanz vermieden. Mit dem Revolution Mega Bronzer im Ton Cool konturiert Lara nun ihr Gesicht. Dafür trägt sie das Konturpuder unter den Wangenknochen, an den Schläfen und an der Stirn nah des Haaransatzes auf. Danach hat sie ihre Augenbrauen mit den Makeup Obsession Brow Goals Pencil in der Farbe Ash Brown aufgefüllt.

 

 

 

 

Das Glitter Smokey Eye in 4 Schritten schminken

Für das Augenmakeup hat Lara die Revolution Velvet Rose Reloaded Palette verwendet. Der Precious Stone Glitter Eyeliner in der Farbe Iced Diamond von Revolution sorgt für strahlende Akzente. 

Schritt 1

Als erstes wird die Lidfalte mit der dunkelsten Farbe aus der Velvet Rose Palette schattiert. Der Lidschatten sollte für einen weichen Übergang gut verblendet werden. Den Lidschatten zusätzlich auch am unteren Wimpernkranz auftragen. 

Schritt 2

Jetzt wird der selbe dunkle Lidschatten mit einem flachen Lidschattenpinsel auf das bewegliche Lid aufgetragen. Dabei konzentriert sich die Farbe auf das innere und das äußere Drittel des Lids. Auch hier werden die Kanten leicht ausgeblendet. Falls der Lidschatten durch das Verblenden an Intensität verliert, kann er durch vorsichtiges Schichten wieder aufgebaut werden. 

Schritt 3

Im nächsten Schritt kommt unser Glitter zum Einsatz. Ein glitzernder Eyeliner eignet sich dafür besonders gut. Einerseits ist die Anwendung super leicht, andererseits wird so, im Gegensatz zu losem Glitter, viel Fallout vermieden. Den Precious Stone Glitter Eyeliner in der gewünschten Farbe einfach vorsichtig in der Mitte des beweglichen Augenlids auftragen und gut trocknen lassen. 

Schritt 4

Im letzten Schritt werden noch falsche Wimpern angeklebt. Sie sorgen dafür, dass der Look besonders edel wirkt. Lara hat hier die lenilash 3D Wimpern im Style Luxe verwendet.

 

 

 

 

Mit Highlighter und Lippenstift tolle Akzente setzen

Die Base und das Augenmakeup sitzen, jetzt fehlt nur noch der letzte Feinschliff. Mit der Revolution x Soph Highlighter Palette hebt Lara die hohen Stellen des Gesichts hervor. Dafür trägt sie den hellen Schimmerton auf ihre Wangenknochen, die Nasenspitze und über der Oberlippe auf. Ein wenig Highlighter im Augeninnenwinkel und unter der Augenbraue öffnet das Auge zudem optisch. Für die Lippen eignet sich ein schlichtes Nude, das etwas Farbe verleiht, jedoch nicht zu auffällig ist. Lara hat hier den Revolution Pro New Neutral Satin Matte Lipstick in der Farbe Stripped aufgetragen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!