Zurück zur Übersicht

Runde Gesichter richtig konturieren & 5-Minuten Lidschattenlook

Hohe Wangenknochen und ein schmales Kinn sind ein Ideal von dem viele träumen. Besonders runden Gesichtsformen, wie meiner eigenen, fehlt es oft an Kontur und Dimension. Mit wenigen Produkten und einigen, schnellen Handgriffen kann aber jeder Wangenknochen wie Topmodel Bella Hadid kriegen. Um im Alltag nicht zu viel Zeit zu verlieren runde ich den Look mit einem einfachen 5-Minuten Lidschattenlook ab!

gesicht-rund-schmincken-11. Schatten setzen

Bei der richtigen Kontur kommt es vor Allem auf Produkt, Farbe und Platzierung an. Ob dabei zu Puder- oder Cremeprodukten gegriffen wird ist dabei absolut subjektive Präferenz. Besonders trockenere Hauttypen und alle, die einen glowy Look lieben sollten eher zu einem Cremeprodukt greifen. Mein absoluter Favorit ist dafür der Triangle Contour Stick von catrice. Er hat die ideale Größe, um mit nur einem Strich die ideale Menge Produkt auf das Gesicht aufzutragen. Doch auch Marken wie Milani und Makeup Revolution haben cremige Contour Sticks und Paletten im Angebot.

Bei der Farbauswahl sollte darauf geachtet werden die Konturfarbe tendenziell etwas aschiger beziehungsweise kühler, als den Bronzer zu wählen. Für hellere Hauttöne eignet sich daher die Farbe 020 Ashy Brown des catrice Sticks sehr gut und gebräuntere Hauttypen können zu der Farbe 010 greifen.

Um meine Wangenknochen hervorzuheben setze ich das Konturprodukt direkt in die Kuhle unter meinen Wangenknochen und ziehe es etwa bis zur Mitte meiner Wange nach vorne. Für ein schmaleres Kinn platziere ich das Produkt ein kleines Stück über meinen Kieferknochen. Um meine Stirn etwas schmaler wirken zu lassen trage ich auch hier an den Seiten Produkt auf. Mit einem kleinen, flachen Lidschattenpinsel konturiere ich meine Nase und nutze anschließend den Mesauda Blending Sponge, um das Konturprodukt im gesamten Gesicht einzuarbeiten. Egal, welche Gesichtsform du hast: generell sollte die Kontur überall da aufgetragen werden, wo du einen Schatten setzen möchtest und dein Gesicht optisch eher etwas schmaler aussehen lassen möchtest.

2. Dimension & Frische

Nur mit Foundation, Concealer & Kontur kann das Gesicht schnell etwas leblos aussehen – da kommen Bronzer und Blush zum Einsatz! Auch hier ist es wieder absolute Geschmacksache, ob mit pudrigen oder cremigen Produkten gearbeitet wird. Der Bronzer sollte einen warmen, aber nicht orangenen Ton haben. Mein persönlicher Favorit sind die Anti-Orange Bronzer von thebalm. Sie sind in 3 Farbtönen erhältlich und somit für fast jeden Hauttypen geeignet. Zum Auftragen kann zum Beispiel der LBF09 Face Definer unserer Eigenmarke lenibrush genutzt werden! Trage den Bronzer an die gleichen Stellen wie dein Konturprodukt auf, nur etwas großflächiger. Mit dem richtigen Blush verleihst du deinem Gesicht noch eine wunderschöne, gesunde Frische. Um die Wangenknochen extra zu betonen und höher erscheinen zu lassen trage deinen Blush eher auf den äußeren Teil des Gesichts, über den Wangenknochen auf und nicht auf die klassischen Apfelbäckchen. Du kannst dabei eine Farbe deiner Wahl benutzen und auch die Textur, also ob mit Schimmer oder komplett matt spielt dabei keine Rolle.

3. Highlights setzen

Als letzten Step nutze ich Highlighter, um bestimmte Stellen in meinem Gesicht noch mehr hervorzuheben. Dabei nutze ich die Feels Highlighterpalette von Makeup Obsession und trage den helleren Ton auf Wangenknochen, Lippenherz und Nase auf, wodurch meine Wangenknochen noch mehr hervorgehoben werden. Auch unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel trage ich den Highlighter auf, um das Auge etwas zu öffnen.

gesicht-rund-schmincken-5

4. Der 5-Minuten Augen-Makeup-Look

Gerade wenn man im Contouring noch nicht so geübt ist kann es viel Zeit in Anspruch nehmen und damit beim Rest des Looks etwas Zeit gespart werden kann zeige ich noch meinen liebsten, super schnellen Lidschattenlook für den nur 2 Farben benötigt werden! Für den Look brauch man einen matten und einen schimmernden Lidschatten – die Farben können dabei völlig frei und nach eigenem Geschmack gewählt werden. Ich habe hier die Obsession x Rady Dusk Palette genutzt. Zuerst den matten Ton mit einem fester gebundenen Blendepinsel wie unserem lenibrush LBE13 in den äußeren Winkel des Auges und an den unteren Wimpernkranz in einer nach außen spitz zulaufenden Form auftragen. Anschließend den schimmernden Lidschatten auf das gesamte bewegliche Lid auftragen. Die Wimpern tuschen und wenn gewünscht falsche Wimpern auftragen – ich habe hier die lenilashes im Stil Sparkle genutzt – und fertig ist der super schnelle Lidschattenlook!

The fields marked with * are required.

Get the best offers by email

Register for free and save!