Topseller
-70,0 %
Revolution - Wimpernkleber - Eye Lash Glue
Wimpernkleber - Eye Lash Glue
(2)
(1,75 € / 1 Stück)
1,75* 5,84 € *
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-70,0 %
Revolution - Wimpernkleber - Eye Lash Glue
(2)
Wimpernkleber - Eye Lash Glue
(1,75 € / 1 Stück)
1,75* 5,84 € *

Wimpernkleber für künstliche Wimpern von Makeup Revolution

Egal ob Einzelwimpern oder Wimpernbänder – für deine Wimpernextensions benötigst du den richtigen Kleber. Bei uns im Online Shop findest Du ausgewählte Kleber von Makeup Revolution. Diese sind besonders hautverträglich und passen für jede Art von Wimpernextensions. 

Wenn Du mit Deinem Makeup so gut wie fertig bist und nur noch der Lippenstift aufgetragen werden muss, dann fehlen als letzter Schritt die künstlichen Wimpern, beispielsweise von Makeup Revolution. Hast Du Dich für die richtigen Fake Lashes entschieden, entnehme sie vorsichtig aus der Verpackung. Verwende hierfür am Besten eine Pinzette und achte darauf, dass Du die Wimpern nicht beschädigst, denn hin und wieder haften sie an der Verpackung und können durchreißen. Hast Du die Wimpern entnommen, prüfe als erstes die Länge der Wimpern. Je nach dem welchen Effekt Du erzielen möchtest, kürze die Wimpern mit einer Nagelschere. Wenn Du die richtige Länge gefunden hast, positioniere die Wimpern zunächst ohne Kleber auf Deinem Augenlid. Hast Du die richtige Lage für Dein Wimpernband gefunden, kannst Du nun den Wimpernkleber benutzen: Mit dem Applikator hast Du es leichter, denn so kannst Du einen dünnen Film Kleber auf das Wimpernband aufzutragen und gleichmäßig zu verteilen. Lass dem Wimpernkleber ungefähr 60 Sekundent zum Antrocknen, sodass er eine noch klebrigere Konsistenz bekommt. So lassen sich sie die künstlichen Klebewimpern leichter platzieren und bleiben gleich an ihrem gewünschten Ort. Zunächst nimmst Du mit einem Wimpernappliktor oder einer Pinzette die falsche Wimper und legst sie auf die Mitte Deines Auges. Danach klebst Du das innere und äußere Ende der Wimper an, indem Du sie vorsichtig mit einer Pinzette oder dem Wimpernapplikator andrückst. Sitzt die Wimper sicher auf dem Auge, kannst Du mit einem Wimpernapplikator deine eigenen Wimpern und die Härchen der falschen Wimpernbänder leicht zusammendrücken, sodass keine Lücken entstehen. Gerade für Anfänger ist es schwierig bei den ersten Versuchen direkt die perfekte Position der künstlichen Wimpern auf dem Wimpernkranz zu finden. Aber auch das ist kein Problem. Um unschöne Lücken zwischen dem Wimpernband und dem eigenen Wimpernkranz zu kaschieren, kannst Du vor dem Ankleben der Wimpern einfach einen Lidstrich mit schwarzem Eyeliner ziehen um so eventuelle Lücken zu schließen.

Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!